Loslegen mit Raspberry Pi 19/1 (Erw. + Jugendl. ab 14 J.)

Kursdaten: 3x Mi 20. März - 03. April 2019, 18.45 - 22.00
Leitung: Simon Flepp + Christian Gwerder
Preis: CHF 130.- (Mitgl. CHF 120.-)
Am Kurstag an den Kursleiter zu bezahlen: Material Raspberry Pi mieten: CHF 40.-, kaufen: CHF 100.-
MWST: nicht pflichtig
Ort: Stöckli oiben

Kursbeschrieb:

Dich interessiert die Technik und Du hast Freude an Soft- und Hardware, dann ist Dir der Name „Raspberry Pi“ sicher auch schon zu Ohren gekommen. Aber kein Problem, falls nicht.

Der Raspberry Pi ist ein kompakter Einplatinencomputer im Kreditkartenformat, welcher für unzählige Ideen und Projekte eingesetzt werden kann. Durch sein integriertes Betriebssystem und den reichlichen Schnittstellen ist der Raspberry Pi eine sehr vielfältige Plattform, mit der eigentlich jedes erdenkbare Projekt umgesetzt werden kann. So kann der Raspberry Pi

  • viele Sensoren(Temperatur,...) und Aktoren(Motoren, Lampen) ansteuern
  • eine Spielkonsole mit selber programmierten Spielen sein
  • den sicheren Zugang vom unterwegs nach Hause realisieren
  • einen universalen Radio-Empfänger (FM/Web) ermöglichen
  • und noch viel, viel mehr!

In diesem Kurs geben wir einen umfassenden Einstieg in die Welt des Raspberry Pis, damit Du fit wirst, Deine eigenen Projekte und Ideen mit dem Raspberry Pi zu verwirklichen.

Im Kurs werden wir unter anderem folgende Themen behandeln

  • Raspberry Pi 3 und seine Peripherie
  • Inbetriebnahme des Raspberry Pi und Bedienen über Tastatur und Bildschirm
  • Verwenden des Raspian(Linux)-Betriebssystem
  • Konfiguration des Raspberry Pi und Verbinden mit Netzwerk (LAN, WLAN)
  • Verbinden mit dem Raspberry Pi über Fernzugriff (SSH)
  • Bedienen der Kommandozeile mit den wichtigsten Befehlen
  • Programmieren von kleinen Python Programmen
  • Ansteuern von Hardware über General-Purpose-Pins

Während dem Kurs werden wir auch noch einen kleinen Ausblick auf Lernkits und Lektüren geben, mit denen Du noch tiefer in die Welt des Raspberry Pis eintauchen kannst.

Material:

Die Material-Kosten betragen 100 CHF und beinhalten:

  • Rapberry Pi 3 B
  • Gehäuse
  • Netzteil
  • 16GB SD-Karte
  • Proto-HAT (Aufsteckboard mit LED und Taster)
  • Kursunterlagen in gedruckter Form (200 Farbseiten A5)

Es besteht auch die Möglichkeit, den Rapberry Pi inkl. Gehäuse, Netzteil und SD-Karte für 40 CHF zu mieten. Bei der Miete können die gedruckten Kursunterlagen am Ende auch behalten werden.

Mitbringen:
Am ersten Kursabend wird kein eigenes Equipment benötigt. Am zweiten und dritten Abend ist ein Notebook (Windows/Linux/Mac) mitzubringen.

Hinweis:
Der Kurs ist zeitlich so gelegt, dass vor dem Kurs ein Abendessen an der Freizeitanlage eingenommen werden kann. Anmeldung für das Abendessen bis spätestens 15.00 am Kurstag bitte direkt beim Sekretariat 044 780 71 31 der Freizeitanlage vornehmen.

Nach dem Kurs:
Direkt nach dem Kurs am Samstag, 13. April 2019 führen wir einen Raspberry Pi Projekttag an der Freizeitanlage durch, bei dem alle Anwender des Raspberry Pis eingeladen sind, selber Projekte umzusetzen, oder mit vorbereiteten Projekten und Beispielen weiter in die Welt des Raspberry Pis einzutauchen. Weitere Infos gibt es bei der Kursleitung.

Bitte beachten Sie unsere Kursbedingungen.


Lernziele:

  • Fundierter Umgang mit dem Raspberry Pi
  • Erstellen von kleinen Programmen
  • Bedienen der Linux-Kommandozeile
  • Realisieren eines kleinen Projekt

Detaildaten:

März: 20., 27.
April: 3.

  35391 Anmeldung | Zurück zur Übersicht