Raku: Glasieren und Brennen 18/2

Kursdaten: 2x Do 05. Juli 2018 (glasieren) 19.00 - 21.30 + Sa 07. Juli 2018 (brennen im Freien) 10.00 - 15.30
Leitung: Jens Rohrbeck
Preis: CHF 125.- (Mitgl. CHF 115.-) + Mat. - + Brennkosten indiv. ab CHF 50.- (je nach Anzahl und Grösse der Objekte)
MWST: nicht pflichtig
Ort: Kursraum / Aussenbereich

Kursbeschrieb:

Glasieren:
Verschiedene Techniken des Glasierens werden vermittelt: Spritzen, Giessen, Abdecken, Arbeiten mit Pulverglasuren.

Brennen:
Sie erhalten Einblick in die alte japanische Brenntechnik. Das Tongut wird bei ca. 1000o glühend aus dem Ofen genommen und in Holzspänen reduziert. Dabei entstehen für Raku typische Verfärbungen und oft charakteristische Craquelé-Muster. Gemeinsam wird der Ofen beladen und der Brennvorgang durchgeführt. Unterstützung durch die Kursleitung beim Ausräumen der Öfen und beim Reduzieren im Sägemehl. In Zukunft können Sie den Rakuofen mieten und in der Freizeitanlage selbständig brennen wann immer sie wollen.

Jeweils anschliessend an einen Keramikkurs von Fränzi Iff oder Jens Rohrbeck werden im Kurs oder privat entstandene Objekte im Elektro-Ofen oder Gas-Fassofen Raku-gebrannt.
Das Angebot ist auch weiteren InteressentInnen zugänglich.

Ablauf:
Donnerstag: Glasieren der Tonwaren
Samstag: Brennen im Elektro-Ofen oder Gas-Fassofen

Der Kurs eignet sich für AnfängerInnen wie auch für Fortgeschrittene.

Materialkosten: Material- und Brennkosten individuell, ab CHF 50.- (je nach Anzahl und Grösse der Objekte)

Mitbringen: 3-5 rohgebrannte Keramiken, hergestellt am besten mit leicht bis grob schamottiertem Ton z.B. aus dem Keramiknachmittag oder aus dem Kurs Modellieren für Anf./Fortg. oder aus dem Kurs Drucktechniken auf Keramik.

Hinweis: Bitte zum Raku-Brand geschlossene Kleidung und Schuhe tragen.

Mittagessen: Am Samstag haben Sie Zeit für eine kleine Mittagspause. Das TräffpunktKafi bietet eine kleine Imbissauswahl.

Bitte beachten Sie unsere Kursbedingungen.


Lernziele:

Kennenlernen und durchführen der Raku-Brenntechnik im Elektro-Ofen oder Gas-Fassofen.

Die Teilnehmenden:

  • kennen alle Arbeitsschritte
  • können den Ofen selbständig handhaben
  • kennen die Techniken des Craquelierens und des Schwärzens im Sägemehl

Detaildaten:

Juli: 5. + 7.

 

  35391 Anmeldung | Zurück zur Übersicht